Diamond Shield Zapper Chipcard Mood – Depressive Verstimmungen

Neue Chipkarten-Generation

HP Baklayan kam auf die einfache Idee, Akupunkturpunkte durch Mikroströme mit ihrer eigenen Frequenz aufzuladen, wenn diese erschöpft sind. In anderen Worten, wenn diese einzelnen Mini-Akkus leer sind.

Dadurch entstand eine neue Generation von Chipkarten, die eine sehr beeindruckende Wirkung für den insgesamt erschöpften, überforderten und von chronischen Krankheiten geplagten Menschen der heutigen Zeit entfalten können.

Die Wirkung dieser ChipCard basiert auf den Berechnungen der Harmonikalischen Frequenzanwendung nach Baklayan. In diesem System hat Hr. Baklayan mathematisch genau die Frequenz jedes TCM-Meridians berechnet und anschließend innerhalb jedes Meridians die Frequenz sämtlicher Akupunkturpunkte.

ChipCard Mood - Depressive Verstimmungen

Die heutige enorme Zunahme der depressiven Verstimmungen bis hin zu Depressionen hängt nicht zuletzt auch mit der unglaublichen Zunahme an Giftstoffen, bioenergetischen Blockaden, wie Elektrosmog (Bluetooth, W-Lan, 5G, elektrische Felder, etc.), Stress und Geschwindigkeit in Alltag und Berufsleben zusammen.

Ganzheitlich betrachtet bedeutet dies, dass man depressive Verstimmungen auch als Vergiftungs-Erkrankung behandeln kann. Entgiftungsmaßnahmen können psychologische therapeutische Bemühungen nicht nur sehr unterstützen, sondern diese in einigen Fällen sogar ersetzen. Daher ist eine Reinigung von vorrangig Leber, aber auch Darm und Nieren sehr wichtig.

Voraussetzung

Es muss geklärt werden, ob eine Schilddrüsen-Unterfunktion vorliegt, da dies oft der Fall ist. Dann muss die SD-ChipCard parallel angewendet werden.

Wirkung der Mood-CC

-  Milz-Meridian

Als Repräsentant des Funktionskreises Erde (die Mitte des Menschen) einige ausgewählte Punkte des Milz-Meridians. Stärkung der Ausgeglichenheit und Stärkung des Menschen. Die Punkte haben die Indikationen bedrückte Stimmung, Alpträume, Müdigkeit, Schlafsucht, Gliederschwere.

-  Herz-Meridian

Repräsentant des Feuer-Elements. Nach TCM-Vorstellung der Emotion Freude zugeordnet. Die ausgewählten Punkte sind wirksam bei Traurigkeit, bedrückter Stimmung, depressiven Verstimmungen, Phobien (Ängsten), Unruhe, Reizbarkeit, Ängstlichkeit, Schreckhaftigkeit, Schlaflosigkeit, großen Stimmungsumschwünge.

-  Dünndarm-Meridian

Ebenfalls in der Wandlungsphase Feuer, er ist der Partnermeridian des Herzens. Bei den Indikationen der Punkt-Auswahl finden wir Gemütsstörungen, Furchtsamkeit, Trübsinnigkeit, Schwäche.

-  Nieren-Meridian

Nach TCM-Vorstellung der Sitz der stofflichen Basis des Menschen. Passende Indikationen der ausgewählten Punkte sind Müdigkeit, Schlafsucht, Furchtsamkeit, Ängstlichkeit, depressive Verstimmung.

-  Gallenblasen-Meridian

Gallenblase als Repräsentant des Funktionskreises Holz hat viel mit unterdrücktem Ärger zu tun. Indikationen der ausgewählten Punkte sind Depressionsneigung, Enge des Halses, Steifheit.

-  Leber-Meridian

Ebenfalls Bestandteil des Funktionskreis Holz. Die Leber steht für unterdrückten Zorn. Positive Eigenschaft der Leber ist die Freundlichkeit. Die passenden Indikationen der Punkt-Auswahl sind Unruhe, Schlafstörungen, Appetitlosigkeit.

Anwendung

In den ersten drei Wochen täglich und anschließend alle 2-4 Tage einmal anwenden.

Unterstützende Maßnahmen

  • FvE-ChipCard
  • Biblo-ChipCard
  • Nutramedix Avea
  • Bei Schlaf(rhythmus)störungen
  • Diamond Shield Grundprogramme Wohlfühl und Entspannung
  • Diamond Shield Grundprogramm DS öfters verwenden, um alle Meridiane auszugleichen
  • Mannayan Kolloidales Gold 3x 1 TL (kein Metalllöffel)
  • L-Tryptophan vor dem Schlafengehen (oder Griffonia)
  • Nutramedix Amantilla, Babuna abends 10 – 20 Tropfen
  • Mannayan Mineralsalz
  • Derma-Clean N
  • Derma-Clean L
  • Darmreinigung durch
  • Mannayan Colo+
  • Mannayan Clean+
  • Bei Schilddrüsen-Unterfunktion die Präparate, welche bei der ChipCard SD empfohlen werden.