Diamond Shield Zapper Chipcard BR – Bio-Regeneration


Fördert die Bio-Regeneration

Auf einen Blick

Erleichterung bei Krebs und anderen biodegenerativen Belastungen

Bioenergetische Testung

OD-Meridian, Lymph-Meridian, Ort des Geschehens

Zur Selbsthilfe:

Unterstützende ChipCards:

  • DTX aktiviert Ausscheidungen und Entgiftungen,
    2x wöchentl.
  • Diamond Shield Programm aktiviert den
    Grundausgleich des Energieniveaus, 2x wöchentl.
  • ImVir, 2x wöchentl.
  • ImPar, 2x wöchentl.
  • BiBlo, 2x wöchentl.
  • Crystal zur Tiefenregulation des gesamten Meridiansystems

Intensivierung:

  • CLST gegen alle Clostridien-Arten
  • Mit FvE den intrazellulären Raum öffnen
  • HSX Herpes und Epstein Barr-Familie
  • EBV Epstein Barr Virus
  • IM Immun Modulation
  • ASP Aspergillen
  • CAN Candida
  • EG Die 4 großen Egel
  • Healing Frequency Suchbegriff „Krebs“
  • Frequenz-Fibel II Suchindex Krebs

Literaturempfehlung:

A.E. Baklayan: Krebs – Therapie und Forschung

Tamara Lebedewa: Krebserreger entdeckt

Hulda R. Clark: Heilung aller fortgeschrittenen Krebsarten


Zur Wirkungsweise:

Heutzutage wissen wir, dass für die Entstehung von Krebs zahllose Erreger wie Spulwürmer, Trichomonaden, Fascio­lopsis buski, und im Besonderen Clostridien, Candida und Aspergillen maßgeblich beteiligt sind. Der BR-Chip dient der gezielten Bekämpfung aller dieser Erreger. In ihrem Buch "Krebserreger entdeckt" beleuchtet die russische Forscherin Tamara Lebedewa den Zusammenhang zwischen Tricho­monaden und der Ent­stehung von Krebs genauer.

Anwendung                             Zeit (Minuten)

Ascaris 1-3                          je 03:00

Ascaris Larven                          02:00

Trichomonas                            14:00

Trichomon Cl                            03:00

Fasciolopsis buski                    05:00

Clostridien 1                             03:00

Clostridien 2                             02:00

Clostridien 3                             02:00

Clostridien 4                             03:00

Candida                                   03:00

Aspergillen                               03:00

Gesamt                                    49:00

Vor der täglichen Anwendung des BR-Chips sollten Sie sich ausführlicher über Umfang und Hintergründe der Therapie informiert haben. Zu diesem Zweck empfehlen wir Ihnen die Lektüre des weiterführenden Skripts "Krebs – Therapie und Forschung" von Alan E. Baklayan oder die von Dr. Hulda Clark zu diesem Thema veröffentlichten Bücher. Das genannte Krebs-Skript wurde speziell für Patienten verfasst und enthält zahlreiche Erkenntnisse über Krebs, den aktuellen Stand der Therapie und die meisten seiner Vorträge zu diesem Thema.

Zusätzliche Anwendungen:

Die Anwendung des BR-Chips kann dazu beitragen, dass sich der Krebs nach einer schulmedizinischen Behandlung wie der Chemotherapie nicht erneut ausbildet, und eignet sich zur Prävention bei allgemein krebsgefährdeten oder auf eine Präkanzerose positiv getesteten Patienten.

Beachten Sie: Der BR-Chip dient ausschließlich zur Unterstützung einer Krebstherapie. Zusätzlich müssen die individuellen Aspekte der Erkrankung therapeutisch berück­sichtigt werden.

Therapieunterstützende Empfehlungen:

Wichtig! Zur Entgiftung: VegiManna, täglich 1 Teelöffel in ein Glas lauwarmes Wasser

Informationen zu VegiManna erhalten Sie in der Broschüre „Über die Heilkraft der Gemüse“ von Stephan Wiede.