Diamond Shield Zapper Chipcard BrV – Bronchiale Verschleimung


Die jeweiligen Frequenzbereiche dienen grundsätzlich zur Harmonisierung und Regulierung des Meridiansystems der TCM auf unterschiedlichen Ebenen und Schichten. Es ist nicht ganz leicht, diese Wirkung in eine symptomatische Terminologie zu übersetzen. Die untenstehende Beschreibung soll dazu dienen, ein Gesamtbild der Wirkung der Frequenzen darzustellen.

Um von der Regulierung/Harmonisierung der Chipkarten zu profitieren, müssen Sie nicht wortwörtlich alle Beschwerden in sich erkennen, sondern die tendenzielle Richtung.


Diese ChipCard besteht aus 9 verschiedenen Frequenzbereichen und Einzelfreqenzen, die genau aufeinander abgestimmt sind, um Lungen- und Bronchienfunktion zu regulieren und Schleimproduktion und Hustenreiz zu dämpfen. Einige Punkte wirken kühlend auf die Bronchien und gegen die Kurzatmigkeit.

Die energetische Lenkung des Gallenblasenmeridian-Endpunkts, der in der TCM als wirksam gegen Atembeklemmung, Husten, Engegefühl des Halses definiert wird, wird beruhigt. Hinzu kommen einige Punkte aus dem Kreislaufmeridian und Bindegewebe, die gedämpft werden, um die Entzündungstendenz zu mindern.